Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Einladung zur Frühjahrswanderung 2019 

Der Heimatverein Mihla lädt alle Mitglieder und Wanderfreunde zur diesjährigen Frühjahrswanderung recht herzlich ein. 

Wir starten unsere Wanderung am 

Sonntag, den 5. Mai 2019 um 9.00 Uhr, auf dem Mihlaer Karl-Marx-Platz. 

Mit Kleinbussen und PKWs geht es über Mülverstedt zur dortigen Wanderbaude „Fuchsfarm“. 

Um 9.30 Uhr starten wir auf dem Parkplatz Fuchsfarm unsere Wanderung. 

Es geht entlang des Wanderweges „Hünenteich“ durch den Nationalpark: Der Weg ist 5,5 km lang und kann in zwei Stunden erwandert werden. Zur Rast laden unterwegs Sitzraufen und Bänke, so an der Umweltstation, ein. 

Alte Streuobstwiese
Zunächst läuft man durch eine alte Streuobstwiese, die seit der Nationalpark-Gründung nicht mehr genutzt wird. Im Frühling von tausenden Blüten verzaubert, reifen über Sommer und Herbst die Früchte, im Winter stehen sie kahl und erstarrt fast 100-jährige, knorrige Baum­gestalten.

Arten wie Grünspecht, Gartenrotschwanz, Wacholderdrossel oder Igel leben hier, auch Reh und Rothirsch erfreuen sich im Herbst an den herab­gefallenen Früchten. 

Erosionsgraben
Im Mai lockt hier ein weißes Blütenmeer aus Bärlauch weiter in den Wald hinein. Breit und tief durchzieht ein Erosionsgraben den Wald. Der Weg führt an einer Rotbuche vorbei, die rundherum mit den Fruchtkörpern des Zunderschwammes bewachsen ist. Entlang des Weges sieht man jede Menge liegendes und stehendes Totholz. 

Weiter geht es am Hünenteich vorbei, am Kellerloch, einem Erdfall, ehe dann gegen Mittag die Fuchsfarm wieder erreicht wird. Hier ist das Mittagessen vom Rost geplant. 

Um planen zu können bitten wir, die Teilnahme an der Frühjahrswanderung bis spätestens 2. Mai 2019 an die Tourist-Info im Rathaus zu melden!!! (Tel: 036924/489830) oder mündlich dort mitzuteilen. 

Wer mit dem eigenen PKW zum Parkplatz Fuchsfarm fahren möchte, meldet das bitte auch, da die Anzahl der Teilnehmer am Mittagstisch bekannt sein muss! 

 - Vorstand -