Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Im Frühling ...  Im Frühling ist es im Hainich am schönsten? Zur Frühjahrswanderung 2006 hatte der Mihlaer Heimat- und Verkehrsverein eingeladen. Den Hainich im Frühling zu erleben, das stand an diesem Tag auf dem Programm.  Start oberhalb Bischofrodas, auf dem Weg zur Luderhütte. Am 14. Mai, dem Muttertag, gab es in Mihla so viele Angebote und Verpflichtungen. Zum Beispiel die Feier der Goldenen Konfirmation, dass die Wandergruppe mit 20 Teilnehmern um 9.00 Uhr auf dem Mihlaer Markt aufbrach. Mit den Taxis des Mihlaer Unternehmens Krause ging es zunächst bis nach Bischofroda. Dort begann der Fußweg über den Ziegenberg zum Hainichrand und weiter in Richtung Luderhütte. Unterwegs wurde über den Namen der Luderhütte gerätselt, bis Wanderfreund Heinz Krauße meinte, dass damit verdorbenes Fleisch gemeint gewesen sein kann, mit dem man früher das Raubzeug des Waldes anlockte. Der "Ludergeruch" ist bis heute als Begriff noch bekannt.  Die Luderhütte ist erreicht, eine erste Rast wird eingelegt.Nach einer kurzen Rast ging es weiter. Begleitet von starkem Bärlauchgeruch und dem kräftigen Grün des Waldes, der sich gerade im Mai in seinen schönsten Formen zeigt. Vorbei an alten Grenzsteinen des Großherzogs Carl- Alexander und des Königs Friedrich- Wilhelm von Preußen wurde bald der Hellmundstein erreicht. Er erinnert an den Tod eines Waldarbeiters im Jahre 1798. Auf dem Rennstieg ging es dann dem Craulaer Kreuz entgegen. Am dortigen Pfaffenrain wurde das obligatorische Gruppenfoto geschossen und nach einer weiteren kurzen Rast kam dann bald Craula in Sicht.  Gruppenfoto am Craulaer Kreuz. In der Gaststätte Rennstieg war das deftige Mittagessen vorbereitet. Nach dem Eintragen in die Wanderpässe standen bereits die Busse des in der Zusammenarbeit mit dem Verein bewährten Taxiunternehmens Krause zur Rückfahrt bereit.  Mittagstisch in der Gaststätte "Rennstieg" in Craula.  Rückfahrt nach Mihla mit "Taxi- Krause". Ein herrliches Naturerlebnis lag hinter den Wanderfreunden, ein gelungener Sonntag,. Der bleibende Eindrücke über unseren Hainich vermittelte. -Vorstand-    Mihla,29.05.2006