Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Unterstützen Sie unser Dr. Ernst Wiedemann Bad!   

Gegenwärtig sind schwierige Zeiten für die Betreiber von Freibädern. Die Corona-Krise hat den Badebetrieb lange Zeit in Frage gestellt. Die finanzielle Situation gerade für Gemeinden ist nach dem Wegbrechen von Steuereinnahmen schwierig, zudem müssen die überall zum Schutz von Gästen und Personal notwendigen Hygienepläne umgesetzt werden. Dadurch entstehen weitere nicht geplante Ausgaben. 

Im Ortsteil Mihla des Amtes Creuzburg unterstützt ein Förderverein seit Jahren das Betreiben des Freibades. Der Förderverein für das Dr. Ernst Wiedemann Bad hat sich bereit erklärt, zusätzliche Ausgaben für die Umsetzung des Hygienekonzeptes finanziell zu unterstützen bzw. solche Aufgaben direkt zu übernehmen. 

Dafür ist der Verein aber auf Ihre Unterstützung angewiesen! 

Daher möchten wir im Namen des Vorstandes zu einer Spendenaktion zugunsten des Mihlaer Freibades aufrufen! 

Unterstützen Sie in diesen schwierigen Zeiten die Arbeit des Fördervereins und helfen Sie damit, dass das Mihlaer Freibad auch in diesem Sommer öffnen kann! 

Es gibt bereits erste Erfolge zu nennen. Als Nachrichten über die aktuelle Situation um das Mihlaer Freibad im Internet gemeldet wurden, hat Herr Prof. Dr. Werner Kneist aus Eisenach (seit Oktober letzten Jahres dort Chefarzt) eine größere Summe für genau diese Aufgabe dem Förderverein zur Verfügung gestellt. Herr Dr. Kneist fühlt sich als Sohn von Frau Prof. Dr. Susanne Kneist, einer der Töchter von Elfriede und Ernst Wiedemann, Mihla und dem Bad eng verbunden. Vielen Dank! Weitere Spenden folgten spontan. Nun heute unser Aufruf: 

Helfen Sie, die Freibadsaison 2020 abzusichern! Schon eine kleine Spende ist für uns wichtig! Gern stellen wir als gemeinnütziger Verein eine Spendenbescheinigung aus: 

Förderverein Dr. Ernst Wiedemann Bad Mihla e.V.

DE17 8405 5050 0000 0804 20

HELADEF1WAK 

Amt Creuzburg -OT Mihla-

Isabell Endregat
Rainer Lämmerhirt

Für den Vorstand