Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Juni 

So sah es Ende Mai am Mihlaer Wehr aus. Algenblüte, Schwemmmaterial weit über hundert Meter vor dem Wehr, im Rückstau. 

Die Umtrage war für Bootswanderer nicht zu erreichen. 

Ähnliche Bilder gibt es jedes Jahr in dieser Zeit. Meist verschwindet dann der grüne Belag nach einigen Tagen. Aber so schlimm wie in diesem Jahr war es lange nicht mehr. 

Inzwischen entwickelt sich auch eine Geruchsbelästigung. Besorgte Bürgerinnen und Bürger fragen nach. 

Sicher kennt der Betreiber des Wasserkraftwerkes die Situation. Eine rasche Lösung wäre angesagt. Die dürfte aber nicht so leicht sein, da zusätzlich im Unterwasser ein Schwanenpaar brütet… 

Vielleicht ist es da gut, dass die Paddelsaison durch Corona bedingt noch nicht so richtig begonnen hat, denn für eine touristische Werbung sind solche Bilder wohl kaum geeignet.